Unsere Kurse und begleitende Angebote im Überblick

Kursbeschreibung

Darauf dürfen Sie sich freuen:

Erkunden Sie mit uns und Ihrem kleinen Freund die belebte und unbelebte Umwelt an ausgewählten Orten im Landkreis und in Bremerhaven und lassen ihn wohldosiert und im Schutz der Gruppe neue Erfahrungen machen. Viele spannende Themen werden Ihnen begegnen und ermöglichen Ihrem Welpen einen enormen Zuwachs an neuronalen Verbindungen im Gehirn. Gut „vernetzt“ wächst so seine Lernbereitschaft und damit die Fähigkeit, neuen Erfahrungen wesentlich entspannter zu begegnen. Zudem lernt er nicht auf einem festen Hundeplatz, sondern erwünschtes Verhalten in der realen Welt, in der er es ja auch zeigen soll. So bekommen Sie einen Hund, der Sie in allen Lebenssituationen entspannt begleiten kann.

Die hundliche Kommunikation kann sich optimal entwickeln, wenn verschiedene Spielregeln eingehalten werden. Deshalb dürfen die Kleinen unter kundiger Beobachtung sowie der Vermittlung von regulierendem Verhalten mit passenden Spielpartnern toben und gleichzeitig lernen, dabei die Bindung zu ihrem Menschen aufrecht zu erhalten.

Wir vermitteln Ihnen die Bedeutung seiner Körpersprache, damit Sie in der Lage sind adäquat auf seine Bedürfnisse einzugehen und ihn bestmöglich und sicher zu führen. Spielerisch und leicht lernen Sie die Basics der Hundeerziehung, das Herkommen, Sitz, Platz, Bleib und die Leinenführigkeit in kurzen – welpengerechten – „Häppchen“ und bekommen die Anleitung für weiteres Üben zu Hause.  Wir legen von Beginn an Wert auf eine gute Alltagstauglichkeit und die Impulskontrolle, deshalb wechseln aktive Phasen mit Entspannungsübungen.

Damit Ihr Kleines im wahren Leben bei Ansicht anderer Hunde nicht zum überdrehten Youngster wird nutzen wir bewusst die Zeit der 2 Stunden in der Welpengruppe gerade auch für das wichtige Herunterfahren. Dafür reicht eine Stunde nicht, deshalb setzen wir bewusst auf 2 Stunden Erfahrungszeit. Ebenfalls wichtig ist uns die persönliche Betreuung. Deshalb gibt es bei uns pro Trainerin maximal 6 Mensch-Hund-Teams. Dadurch gewährleisten wir ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training und setzen auf Klasse statt Masse.

Komplett wird das Paket durch jede Menge Tipps zum guten Alltagsverhalten oder ggf. auch schon zum Konfliktmanagement, denn bereits bei den Kleinen sieht man oft schon Verhaltensweisen, die, nicht reguliert, später zu einem ausgewachsenen Problem werden können. Darauf sind wir übrigens besonders stolz, jedes Mensch-Hund-Team individuell zu beraten. Neugierig? Wir freuen uns auf Sie!

In kurz, das ist drin:

  • Sozialspiel                                      immer
  • Basics                                            immer
  • Gutes Benehmen                            immer
  • Alltagstauglichkeit                           immer
  • Umwelterfahrungen                          immer / wechselnd nach Thema
  • Clicker                                           optional
  • Vorbereitung / Hundeführerschein     optional
  • Skript zum Kurs                              zum Start
  • Preisnachlass für Folgekurs             immer
  • Ein „Bonbon“                                   zum Abschied

 

Trainerinnen:
(Maximal 6 Mensch-Hund-Teams pro Trainerin)
 
  • Acky und Karen                               immer
  •  Fenja                                             nach Gruppengröße
  • Jenny (Azubi)                                  optional
 
Investition für 8 Trainingseinheiten (16 Stunden): 184,-€

 

Möchten Sie Ihr Können erweitern und den Spaß und Zusammenhalt mit Ihrem Hund fördern?
 

Im Anschluss an die Prägungsspieltage bieten wir Ihnen an, zielgerichtet Erlerntes zu vertiefen und neue Beschäftigungsmöglichkeiten mit Ihrem „Partner Hund“ auszuprobieren. In 8 Wochen wollen wir am Samstag oder Sonntag von 15 bis 16 Uhr mit unseren jungen Wilden arbeiten. 

Die Schwerpunkte sind:

  • Aufmerksamkeitstraining
  • Leinenführigkeit festigen
  • Impulskontrolle

Wir bieten Ihnen ein breit gefächertes Buffet, nehmen Sie sich davon, was für Sie und Ihren Hund passt. Freuen Sie sich auf erweiterte Möglichkeiten mit dem Clicker, Suchen auf der Fährte, richtiges Händling eines Kopfhalfters, Einsatz der Schleppleine, alltägliche Beschäftigungsmöglichkeiten und kleine Tricks. Bei Bedarf werden wir Ihnen Fehlverhalten aufzeigen und Sie anleiten, diesem entsprechend zu begegnen. Weiterhin legen wir Wert auf gutes Benehmen und fördern dieses gezielt.

Nach dem Aktivkurs 1 haben Sie die Möglichkeit, acht weitere Wochen im Aktivkurs 2 mit Spaß und Freude Ihre Kenntnisse zu erweitern. Verfeinern Sie Ihr Basiswissen und seien Sie gespannt, was man noch so alles mit seinem Hund anstellen kann.  Individuelle Betreuung ist für uns selbstverständlich, wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen. Unser Anliegen ist es, Sie in der sensiblen Phase der Pubertät zu begleiteten und Ihnen zu einem stabilen und freundschaftlichen Verhältnis mit Ihrem Vierbeiner zu verhelfen. Was Sie jetzt in Ihren Hund investieren, zahlt sich ein Leben lang aus!

Aktivkurs 1 und 2 können natürlich auch in Abständen gebucht werden. Für Sparfüchse gibt es einen Preisnachlass, wenn Sie sich im Anschluss an die Welpengruppe gleich für beide Kurse entscheiden. Preise und weitere Informationen finden Sie hier.

Distanz schafft Nähe und die bewusste Beschäftigung mit dem eigenen Vierbeiner festigt nicht nur die Bindung, sondern macht auch noch Spaß! Zusammenarbeit, genaue Beobachtung und ein gutes Timing werden geschult und optimieren langfristig die Beziehung. Sie schaffen Kooperationsfreude, die sich schnell auch in einer erhöhten Aufmerksamkeit im täglichen Leben zeigt.

Während die Wiederholungstäter ihrem Hund schon einiges abverlangen dürfen, starten Anfänger ruhig mit vorbereitenden Konzentrationsaufgaben für den Longierkreis. Hierfür benötigen Sie die Bereitschaft, mit einem Clicker zu arbeiten.

Jeder Hund bekommt zwei aktive individuelle Durchgänge und sollte danach im Auto ruhen und das Gelernte verarbeiten. So haben wir auch die Möglichkeit, „spezielle“ Hunde entsprechend zu fördern.

Freuen Sie sich auf ein spannendes neues Betätigungsfeld, das Ihren Vierbeiner physisch und mental optimal auslastet.

Der Kurs findet in Ringstedt statt, die Termine finden Sie auf der Startseite. Nach der Winterpause geht es im Frühjahr wieder los.

Einen kleinen Vorgeschmack per Video bekommen Sie hier!

Wer nach dem Aktivkurs sein Wissen auffrischen oder einfach nur seinem Hund etwas Gutes tun möchte, ist bei den begleiteten Spaziergängen willkommen! In lockerer Runde können Mensch und Hund ihre Sozialkontakte pflegen und durch kleine Lernaufgaben erzieherisch am Ball bleiben. Auch Fragestellungen zum Thema Hund sind hier willkommen. Die aktuellen Termine finden Sie auf der Startseite.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnahme Hunden, die bereits einen Aktivkurs bei uns absolviert haben, vorbehalten bleibt!

 

 

In Niedersachsen ist für Neuhundehalter der Hundeführerschein Pflicht.

Ausschließlich Hundehalter, die sich nach dem 1. Juli 2011 erstmals einen Hund angeschafft haben und laut Gesetz nicht anderweitig als sachkundig gelten, müssen den Nachweis der Sachkunde über eine theoretische und praktische Prüfung erbringen. Den genauen Text sowie Beispielfragen für die Sachkundeprüfung finden Sie hier. Eine Liste für empfohlene Literatur zur Sachkundeprüfung steht unter Buchtipps zur Verfügung.

Der Halter muss den Hund so kontrollieren, dass keine Risiken für andere Menschen und keine Belästigungen entstehen.

Für Teilnehmer unserer Prägungsspieltage und/ oder der Aktivkurse wird in der Regel keine weitere praktische Vorbereitung notwendig sein.

Für externe Prüflinge empfehlen wir die Sichtung/ Teilnahme des Mensch-Hund-Teams an einer Einzelstunde.

Kosten:

Sachkundenachweis 55,- €

Praktische Prüfung 75,- €

Einzeltraining (45 Min.)  70,- €

Die Termine werden nach Absprache vergeben. Eine anerkannte Prüferin steht uns zur Verfügung. Der Sachkundenachweis erfolgt am PC und kann bei der Prüferin oder auch ganz entspannt bei Ihnen zu Hause abgelegt werden. So erhalten Sie Ihr Ergebnis sofort. Die praktische Prüfung findet in Bad Bederkesa statt.

Lust auf einen „besonderen Abend“?

In Bad Bederkesa biete ich in Abständen im Haus der Gesundheit einen besonderen Abend an.  Unter der Überschrift „Beziehung“ werden wir in entspannter Atmosphäre durch Reflektion und eine Tiefenentspannung gegenseitiges Verständnis und ein achtsames Miteinander fördern. Optimieren Sie Ihre Beziehung zum Hund, zum Partner oder zur Schwiegermutter ;-), jedes Mitgeschöpf ist wählbar. Genießen Sie eine Auszeit und profitieren Sie von der Anhebung Ihrer Selbstheilungskräfte.  Erlauben Sie sich heil zu werden und freuen Sie sich auf die positiven Veränderungen, die sich in Ihrem Leben einstellen werden!

Dieser Abend ist auch hilfreich für Personen, die sich ausgelaugt, müde oder kraftlos fühlen. Nutzen Sie ihn als Energietankstelle für sich! Mehr Info finden Sie auch unter www.sturmseele.de

Tierischer Abend

An diesem Abend laden wir Sie ein, in entspannter Atmosphäre  eine Verbindung zu Ihrem realen Tier oder auch Ihrem energetischen Krafttier zu knüpfen. Erleben Sie während einer geführten Fantasiereise die tierische Sicht der Dinge und tauchen ein in einen alten Erfahrungsschatz. Der Lohn ist ein erweiterter Blickwinkel, eine bessere Beziehung und ein innigeres Verhältnis zu Ihrem vierbeinigen Freund und Seelengefährten, das sich nachhaltig auswirken wird.

Beginn 20 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, Kosten 19 € pro Person. Bitte Schreibzeug und dicke Socken mitbringen. Ort: Geestlandpraxis, Im Mattenburgerfeld 8, Bad Bederkesa. Anmeldung unter Tel.: 04704- 929 8114 erbeten. Aktuelle Termine finden Sie auf der Startseite oder direkt auf der Seite meiner Praxis.

Offenheit für ungewöhnliche Konzepte sollte mitgebracht werden.

Bitte den eigenen Vierbeiner an diesem Abend zu Hause lassen.

Seminare

erfragen Sie bitte telefonisch direkt in meiner Praxis unter 04704-929 81 14.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter Hintergrund