Monatsarchive: April 2015

Das wunderbare Wetter nutzen wollend machte ich mich mit meinen Hundedamen auf zu unserem Spaziergang Richtung Agrarwüste (liebevoll so benannt, weil landwirtschaftliche Monokultur). Ich ahnte schon, hatte ich doch bereits an anderen Tagen entsprechende Erfahrungen gemacht, was auf mich lauern könnte. Ein Wolf? Ach was! Der sitzt tief im Wald mit einer Nasenklammer und repariert panisch sein Pressluftgerät. Weiterlesen